SG Kappel./Steinb. – JHA 22:23

mJD Bezirksklasse

Auch dieses Jahr bilden Spieler aus Ottersweier, Großweier und Sinzheim den Kader der D-Jugend. Am Samstag traten unsere Jungs zum Spitzenspiel der Bezirksklasse bei unseren Nachbarn, der SG Kappelwindeck/Steinbach an. Beide Mannschaften waren bis zu diesem Spieltag verlustpunktfrei. Somit konnte man im Vorfeld schon von einem echten Spitzenspiel sprechen. 

Zu Beginn war die Rebland-SG die aktivere Mannschaft und konnte sich in den ersten Minuten gleich eine 3-Tore Führung erspielen (5:2 nach 5 Min.). Dieser Vorsprung wurde von der Heimmannschaft bis zur 12. Minute gehalten. Dann kamen die Jungs der JHA besser ins Spiel und konnten bis zur 16. Minute den Rückstand egalisieren (10:10). Vor dem Halbzeitpfiff war es immer wieder Szymon Kubicki, der sich durch die gegnerische Abwehr spielte und so die Partie offen hielt. 

Beim Seitenwechsel zeigte die Anzeigetafel dann einen 1-Tore Vorsprung für uns an. Dass es hier um die Tabellenführung ging, war beiden Mannschaften anzumerken. Neben tollen Aktionen prägte auch viel Nervosität die Partie. 

Unsere Jungs kamen besser aus der Kabine und konnten sich eine 3-Tore Führung erspielen (13:16 nach 24 min.). Nun kämpfte sich die

SG Kappelwindeck/Steinbach wieder heran und glich in der 29. Min. aus (17:17). Ab diesem Zeitpunkt sollte kein Team mehr mit mehr als einem Tor führen. Die letzten Minuten waren an Spannung kaum zu überbieten. 30 Sek. vor dem Schluss erzielte Moritz Frank die viel umjubelte Führung. Nun galt es alle Energie in die Abwehrarbeit zu setzen, um den Sieg und die Auswärtspunkte einzufahren. Mit viel Engagement und etwas Glück gelang das auch und der Jubel im Lager der JHA war groß. Beide Mannschaften zeigten ein tolles Spiel mit viel Tempo und tollen Aktionen. Mit dem knappen Sieg (22:23) führt die Mannschaft von Sascha Ackermann die Bezirksklasse auf dem ersten Platz mit 8:0 Punkten an.

Torschützen: Szymon 9, Philipp 6, Til 2, Moritz 6

In den nächsten Wochen gilt es nun, den ersten Platz zu verteidigen. Neben drei Trainingseinheiten/Woche sollen  die Jungs auch durch Trainingsspiele weiter entwickelt werden. Ein echtes Highlight findet hier am 09.11. in der Sporthalle Ottersweier statt. Zu Gast sind dann die Junglöwen (D-Jugend der Rhein-Neckar-Löwen). Das Trainingsspiel beginnt um 14:30 Uhr. Wir würden uns freuen, euch zu diesem Spiel begrüßen zu dürfen. Vorher finden zwei F-Jugendturniere der SG Ottersweier/Großweier statt.